Kategorien &
Plattformen

Jugendverbandsarbeit und Corona

Jugendverbandsarbeit und Corona
Jugendverbandsarbeit und Corona
© Bild von Paul Tate auf Pixabay

Ab wann darf was mit wie vielen Teilnehmer*innen wo stattfinden. Diese Frage stellen sich derzeit wohl viele Menschen. Der hessische Jugendring nimmt die entsprechenden Verordnungen genauer unter die Lupe und fasst es für uns zusammen. Hier findet ihr alle Informationen.

Da die Lage für euch und die Arbeit in der KjG aktuell nicht ganz so einfach ist, haben wir euch hier ein paar Infos zusammengestellt.

Das Bistum bzw. der BDKJ  hat jetzt Hygienerichtlinien und Hygienekonzepte herausgegeben, die extra für Jugendverbände ausgearbeitet wurden,  an die wir uns auch halten sollten (s. Downloadbereich). 

Falls ihr diesbezüglich Fragen habt oder es noch Unklarheiten gibt, dürft ihr euch natürlich gerne bei uns melden. Es ist für uns alle eine neue Situation an die wir uns erstmal gewöhnen müssen. Wir sind uns aber sicher euch wird das gut gelingen.

Leider muss in diesem Jahr unser 50. Jähriges Jubiläum ausfallen und dementsprechend finden im Sommer auch keine Freizeiten oder Zeltlager statt. Von einigen Pfarreien haben wir bereits mitbekommen, dass ihr Alternativprogramm für die Kinder plant. Das ist wirklich toll! Es gibt hier auch einige Ideen von anderen Verbänden, die unter den Corona Bedingungen umzusetzen sind (s. Downloadbereich) oder hier.

Falls ihr Ideen oder Aktionen habt, die man mit anderen Ortsgruppen oder Verbänden teilen könnte, würden wir uns freuen, wenn ihr diese an uns weitergebt.

Wenn ihr für eure Aktionen noch Hilfe oder Unterstützung braucht oder es noch Fragen gibt, dürft ihr euch natürlich jederzeit melden.